Home
Hausbetreuung
Winterdienst
angebot
Kontakt

LIGHTCOMW - Allgemeinen Geschäftsbedingungen-Hausreingung

 
  1.0)            VERTRAGSABSCHLUSS  

Ein Vertrag kommt erst durch schriftliche Bestätigung zustande. Bis dahin sind alle unsere Angebote freibleibend und es bedürfen sämtliche Aufträge, Vereinbarungen, mündliche Abmachungen, ect. Der schriftlichen Form

2.0)       LAUFZEIT

Kündigungen sind mittels eingeschriebenen Brief mit einer einmonatigen Frist zum Monatsende möglich.

3.0)       ENTGELT

Bei mehreren Hauseigentümern haften alle für Verpflichtungen aus diesen Vertrag zur ungeteilter Hand. Für den Fall, dass der Hausverwalter nicht Namen und Adresse der Hauseigentümer bei Vertragsabschluss bekannt gibt, haftet er neben diesen als Bürge und Zahler.

3.01) Im Falle einer Veräußerung der Liegenschaft oder bei Wechsel der Hausverwaltung ist der Auftraggeber für eine ordnungsgemäße Kündigung des Vertrages zuständig und verantwortlich.

3.02) Die Preise gelten als veränderlich und richten sich nach den derzeitigen Kollektivvertrag des Reinigungspersonals. Das Entgelt kann ohne Vertragskorrektur automatisch an diesen Index angepasst werden.

4.0)       ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Rechnung wird  Mitte des Monats gestellt und ist bis 08. des Folgemonats netto ohne Abzug zu begleichen. Bei Zahlungsverzug ve rrechnen wir 12% Verzugszinsen per Monat

Die Zahlung erfolgt nach Erhalt der Rechnung (einmal im Monat im Voraus) ohne Skonto.Änderungen können jederzeit erfolgen - dazu bedarf es einer schriftlichen Information.

5.0)       LEISTUNGSVERPFLICHTUNG

Die Reinigung gilt nur für normale Verschmutzung. Reinigungen nach Handwerkern usw. werden nach Aufwand gesondert verrechnet. Abtransport diverser Materialien Kartons, Verpackung oder Schutt erfolgt nur gegen extra Bestellung und Verrechnung. Das von uns festgesetzte Monatliche Entgelt ist eine Pauschale für das gesamte Objekt, bei vorübergehender Flächeneinschränkung aufgrund von Bauarbeiten ect. ist kein Preisnachlaß möglich. Die Art der Reinigung wird auf einer Kontrollliste dokumentiert.

5.01) Der Reinigungszustand wird in regelmäßigen Abständen ( monatlich) überprüft. Wünsche und Beschwerden sind direkt an das Büro zu richten. 

5.02) Nicht wasserlösliche Flecken (Teer , Lacke, ect.) die nicht mit üblichen Allzweckreinigern entfernbar sind müssen mit Spezialmitteln bearbeitet werden und können nur auf Regiebasis verrechnet werden.

5.03) Reinigungen von ekelerregenden Verschmutzungen werden extra verrechnet.

5.04) Sämtliche erforderlichen Geräte, Materialien und Maschinen sind im Preis inbegriffen.

5.05) Kontrolle und Austausch der Beleuchtungskörper erfolgt im Zuge der Reinigung, jedoch nur bei Lampen die mit einer 5-stufigen Leiter erreichbar sind.  

6.0)        Schlüssel

Der Auftragnehmer benötigt von allen versperrten Räumen, die zur Reinigung übergeben werden, 2 Schlüssel. Schüssel müssen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Bei Verlust eines Schlüssels wird nur Ersatz des Einzelschlüssels geleistet. 

7.0)       ARBEITSZEITEN 

Soweit nicht anders vereinbart, gilt der Leistungszeitraum werktags zwischen 7.00 und 19.00

8.0)       GEHSTEIG

Die Kehrung des Gehsteiges, Hofes so diese einen Vertragsgegenstand darstellen, erfolgt nur an niederschlagsfreien Tagen und wenn keine Frostgefahr besteht. Das Streumaterial muß nach Aufbringung cirka 10 Tage liegen bleiben.

9.0)              Gerätebereitstellung

Falls erforderlich behalten wir uns das Recht vor unsere Materialien ( Streumittel, Schneefräse, Rasenmäher ect.) in der zu betreuenden Anlage zu deponieren. Fläche muß zur Verfügung gestellt werden.

   

 
 
 

Home | Hausbetreuung | Winterdienst | Angebot einholen | Kontakt |